Wappen der Gemeinde Schwabhausen Gemeinde Schwabhausen
Suche schließen

Eheschließung

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung der Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor dem gewünschten Trauungstermin erfolgen.

Zur Anmeldung der Eheschließung sollten beide Verlobten persönlich im Standesamt erscheinen. Ist es einem Verlobten aus dringenden Gründen nicht möglich, im Standesamt zu erscheinen, kann er sich durch Vollmacht vertreten lassen.

Erforderliche Unterlagen:

Wenn beide Verlobten ledig, volljährig und deutsche Staatsangehörige sind, müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden

  • Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung (aller Wohnsitze, ausgestellt vom Einwohnermeldeamt)
  • beglaubigter Ausdruck aus dem Geburtenregister der Verlobten

Die Urkunden sollten neu ausgestellt, d.h. nicht älter als ein halbes Jahr sein. Alle Urkunden müssen im Original vorgelegt werden. Ausländische Urkunden werden in internationaler Form oder mit Übersetzung eines vereidigten Übersetzers in Deutschland benötigt. In besonderen Fällen können weitere Unterlagen erforderlich sein. Da sich die vorzulegenden Unterlagen von Fall zu Fall unterscheiden können, bitten wir Sie dringend, sich vor der Anmeldung der Eheschließung bei Ihrem Standesamt zu erkundigen, welche Dokumente Sie benötigen.

Eheschließung in Schwabhausen

Trauungen werden grundsätzlich von einem der Standesbeamten, während unserer allgemeinen Öffnungszeiten, im Trauungszimmer im Rathaus Schwabhausen vorgenommen. Für eine Trauung im Sitzungssaal des Rathauses fallen zusätzliche Gebühren an.

Für Brautpaare mit Wohnsitz in Schwabhausen oder Erdweg stehen an folgenden Samstagen Termine zur Eheschließung zwischen 10 und 14 Uhr (gegen eine Zusatzgebühr) zur Verfügung:

16.10.2021
13.11.2021
11.12.2021

22.01.2022
12.02.2022
12.03.2022
02.04.2022
07.05.2022
25.06.2022
02.07.2022
20.08.2022
10.09.2022
22.10.2022
12.11.2022
10.12.2022

Eheschließung in Erdweg

Für Erdweger Bürger besteht die Möglichkeit, sich im Trauungszimmer des Erdweger Rathauses oder im Tafernsaal im Wirtshaus am Erdweg trauen zu lassen. Die Eheschließung wird vom Ersten Bürgermeister der Gemeinde Erdweg, nach individueller Terminabsprache, vorgenommen. Für eine Trauung im Tafernsaal im Wirtshaus am Erdweg fallen zusätzliche Gebühren an.

Downloads

Nach oben scrollen